Werbung

SimCity 4 bietet nicht nur die Möglichkeit, das Geschehen auf dem Bildschirm als Screenshot festzuhalten, sondern man kann auch richtige kleine Videos erstellen.

Vorbereitungen

Leider wird nicht direkt eine Videodatei erzeugt, sondern nur eine Reihe von Einzelbildern. Also bedarf es zusätzlicher Programme, um die Bilder zu einem Video zusammenzusetzen. Dazu eignet sich z. B. VirtualDub, welches du dir von dieser Seite herunterladen kannst. Danach musst du die die ZIP-Datei einfach in einen neuen Ordner auf der Festplatte entpacken. Das Programm kann später mit einem Doppelklick auf "VirtualDub.exe" gestartet werden. Damit die Videodateien nicht zu groß werden, empfiehlt sich ein Videocodec wie DivX, den du auf dieser Seite bekommst.

Aufzeichnung der Einzelbilder

Starte SimCity4, lade eine Stadt und gehe zu dem Ausschnitt, den du gerne aufzeichnen möchtest. Rufe mit [Strg] + [X] die Cheat-Eingabebox auf und tippe "recorder" ein. Es erscheint eine kleine Steuerungsbox sowie ein dünner Rahmen. Mit der Maus kannst du den Rahmen über die gewünschte Stelle ziehen und ggf. noch vergrößern oder verkleinern (geht wie bei jedem normalen Windows-Fenster).

Oben links wird die aktuelle Größe in Pixeln angezeigt, hier sollte jeweils ein Vielfaches von 4 gewählt werden (z. B. 384 x 288), weil es ansonsten Probleme mit der Videoerstellung geben kann. Bei "Rate" wird die Bildrate angegeben, "Time" ist die Aufnahmedauer in Sekunden. Bei "Output" sollte "bmp" gewählt werden, da man dieses Format später direkt in VirtualDub laden und in ein Video konvertieren kann. Eine Bildrate von etwa 33 gewährleistet, dass das Video am Ende genau so lang ist, wie vorher eingestellt.

Image

Klicke dann auf "Start" und warte, bis alle Einzelbilder aufgenommen sind. Je nach Rechnerausstattung kann dies durchaus einige Minuten dauern. Wenn die Aufzeichnung beendet ist, erscheint die Frage "Would you like to write out the animation frames?" Mit einem Klick auf "Ja" werden die Bilder auf die Festplatte geschrieben, die anschließende Meldung zeigt den Speicherort an: "AnimationFrames written OK. Output is in C:\Eigene Dateien\SimCity 4\RecordedAnimations".

Videodatei erstellen

Jetzt kannst du SimCity4 verlassen und VirtualDub aufrufen. Über "File/Open video file" wählst du den Speicherort der Bilder. Bei "Dateityp" sollte "All usable types" eingestellt und unten "Automatically detect and load additional segments" angekreuzt sein (beides in der Regel schon voreingestellt). Dadurch reicht es aus, das erste Bild auszuwählen und zu laden, die anderen werden automatisch eingefügt.

Image

Im Menü "Video" muss zunächst der "Full processing mode" aktiviert werden, danach wähle über "Compression..." einen geeigneten Videocodec aus. Gute Ergebnisse bei kleiner Dateigröße erzielt man mit dem oben angesprochenen DivX-Codec. Mit "Configure..." kannst du noch einige Kompressionseinstellungen vornehmen, was allerdings den Rahmen dieses Tutorials ein wenig sprengen würde. Mit einem Klick auf "OK" sind alle Einstellungen vorgenommen und das Video kann über "File/Save as AVI" erzeugt werden.

Image

Natürlich kannst du aus den Bildern mit einem entsprechenden Programm auch animierte GIFs oder Ähnliches erstellen.