Beitragsseiten

Durch Rush Hour sind die Möglichkeiten für ein komplexes Verkehrswegenetz erheblich gesteigert worden. Wir zeigen, was alles möglich ist, und wo es Probleme zu umschiffen gilt.

Durch Rush Hour sind die Möglichkeiten, ein komplexes Verkehrswegenetz aufzubauen, erheblich gesteigert worden. Nicht alle Möglichkeiten erschließen sich dem Spieler auf den ersten Blick, deshalb soll dieses Tutorial Einblick gewähren, was alles möglich ist, und wo es Probleme zu umschiffen gilt.

Über- und Unterführungen bei Autobahnen

Zieht man beim Bauen andere Verkehrswege über eine Autobahn, werden üblicherweise Brücken oder Unterführungen gebaut. In einigen Fällen wird man auch gefragt, ob man Autobahnauffahrten anlegen möchte. Leider ist dies nicht bei allen Typen der Fall, Straßen und Eisenbahnlinien kann man z. B. gar nicht über eine ebenerdige Autobahn führen, und manche Auffahrten kann man nur manuell platzieren. Die nachfolgenden Tabellen geben Auskunft über die verfügbaren Typen:

  • "autom." bedeutet, dass der entsprechende Typ ohne Zutun vom Spieler automatisch angelegt wird
  • "Abfr." weist darauf hin, dass eine entsprechende Abfrage-Dialogbox erscheint
  • "man." heißt, dass man diesen Typ nur manuell im Baumenü auswählen kann
Überführungen über ebenerdige Autobahnenautom.Abfr.man.
Landstraßenbrücke x - -
Landstraßenbrücke mit Abfahrten - - x
Einbahnstraßenbrücke - - -
Einbahnstraßenbrücke mit Abfahrten x - x
Alleebrücke x - -
Alleebrücke mit Abfahrten - - x
ebenerdige Autobahnbrücke x - -
ebenerdiges Autobahnkreuz - x x
erhöhte Autobahnbrücke x - -
Eisenbahnbrücke - - -
Hochbahnbrücke x - -
Einschienenbahnbrücke x - -

 

Image Image
Überführungen bei ebenerdigen Autobahnen
Anschlussstellen bei ebenerdigen Autobahnen

 

Unterführungen unter erhöhten Autobahnenautom.Abfr.man.
Landstraße x - -
Landstraße mit Abfahrten - x x
Einbahnstraße x - -
Einbahnstraße mit Abfahrten - x x
Allee x - -
Allee mit Abfahrten - x x
ebenerdige Autobahn x - -
Straße x - -
Eisenbahn x - -
Hochbahn - - -
Einschienenbahn - - -
erhöhte Autobahn x - -
erhöhtes Autobahnkreuz - x x

 

Image Image
Unterführungen bei erhöhten Autobahnen
Anschlussstellen bei erhöhten Autobahnen

Seitliche Auffahrten kann man nur manuell mit den entsprechenden Bauwerkzeugen platzieren.


 

Bau eines Autobahnkreuzes

Anders als im ursprünglichen Spiel ist es mit Rush Hour nun auch möglich, Verkehrsknotenpunkte wie ein Autobahnkreuz zuerst zu bauen und daran dann die Autobahn anzuschließen. Natürlich kann man auch weiterhin manuell ein Kreuz auf zwei sich kreuzende Autobahnen setzen oder automatisch eins bauen lassen, wenn man eine neue Autobahn quer über die bestehende zieht. Ist ein Bau möglich, wechselt die Markierung von rot zu blau. Wie man auf den Screenshots erkennen kann, ist dazu eine Fläche von mindestens 10 x 10 Feldern notwendig, evtl. Hindernisse sollte man also mit dem Bulldozer vorher aus dem Weg räumen. Bei Autobahndreiecken ist die Verfahrensweise analog.

Image
Image
Image

Bau einer Autobahnüberführung mit Auffahrten

Wenn die Platzierung von Autobahnauffahrten nicht schon direkt beim Bau der Straße angeboten wird, kann man sie mit dem entsprechenden Werkzeug auch manuell errichten. Die Tabellen weiter oben geben an, welche Möglichkeiten es gibt und wie sie zu erreichen sind. Wie auch schon bei den Autobahnkreuzen muss genügend Platz links und rechts neben der Straße sein, in diesen Fall jeweils drei Felder.

Image Image
Auswahl aus dem Baumenü
Platzierung über der Autobahn

Der Tooltip, der erscheint, wenn man mit der Maus über ein Icon im Menü fährt, enthüllt: Mit dem Druck auf die TAB-Taste kann man zwischen verschiedenen Über- oder Unterführungstypen hin- und herschalten. Hat man die richtige Option gefunden, platziert man den Cursor über der Autobahn, so dass die Vorschau von rot zu grau wechselt. Bei ebenerdigen Autobahnen scheint die Überführung etwas nach rechts verschoben zu sein, sie wird aber korrekt gebaut. Nach der Platzierung kann man wie gewohnt links und rechts die passende Straße anfügen.

Image Image
Bau der Überführung
Die fertige Überführung

Autobahndreiecke und seitliche Abfahrten werden auf die gleiche Art und Weise gebaut. Auch hier kann man wieder mit der TAB-Taste durch die verschiedenen Möglichkeiten schalten (siehe Tabellen weiter oben).

Image

Möchte man eine Eisenbahnlinie mit einer ebenerdigen Autobahn kreuzen, bleibt einem leider nichts anderes übrig, als die Autobahn ein kurzes Stück erhöht zu führen, da Maxis keine Eisenbahnbrücken vorgesehen hat. Senkt man das Gelände dazu ein wenig ab, gelingt trotzdem eine fast perfekte Eisenbahnunterführung. Alternativ kann man auch einen Tunnel unter der Autobahn hindurch bauen, wenn man das Land an den beiden Tunnelaustrittsenden ein wenig absenkt. Bei einer Hoch- oder Einschienenbahn verfährt man analog, indem man die Autobahn auf diesem Teilstück absenkt.

Image

Kreuzungen bei Alleen

Ebenfalls neu in Rush Hour sind die vierspurigen Straßen, im Spiel "Alleen" genannt. Sie bereiten in Sachen Kreuzungen weniger Probleme als die Autobahnen, einige Fallstricke sind aber trotzdem zu beachten. Alleen sind eigentlich nichts anderes als zwei nebeneinander liegende gegenläufige Einbahnstraßen. Deshalb muss man darauf achten, genügend Wendemöglichkeiten einzubauen, z. B. durch eine Kreuzung. Bei Autobahnabfahrten auf eine Allee besteht dieses Problem ebenfalls, eigentlich hätte Maxis hier ein Kleeblatt wie bei zwei sich kreuzenden Autobahnen anbieten müssen. Man kann sich aber damit behelfen, dass man links und rechts von den Abfahrten jeweils ein kleines Stück Straße quer über die beiden Fahrtrichtungen der Allee zieht.

Straßen und andere Alleen lassen sich im 45°- oder 90°-Winkel anschließen, wobei Landstraßen und Einbahnstraßen, die diagonale Alleen im 45°-Winkel treffen, nur komplett über die Allee drübergezogen werden können, weil ansonsten unschöne Zipfel entstehen, wie man auf dem rechten Screenshot erkennen kann. Die normalen grauen Straßen können sowohl zwei-, als auch nur einseitig angeschlossen werden, wobei auch hier wieder beachtet werden muss, dass die Sims dann nur in eine Richtung abbiegen können.

Image Image
 
 

Alleen können direkt in Landstraßen und Autobahnen übergehen, das passende Verbindungsstück dazu wird automatisch gebaut. So ist es auch möglich, eine Landstraße direkt in eine erhöhte Autobahn zu überführen. Der minimale Platzbedarf dazu beträgt acht Felder, wie der nachfolgende Screenshot zeigt:

Image


 

Brücken

Die Vielfalt beim Brückenbau ist mit Rush Hour erheblich gewachsen, und so stehen je nach Verkehrsweg und Länge der Brücke bis zu einem Dutzend verschiedene Brückentypen zur Verfügung. Um eine Brücke zu bauen, zieht man einfach das Straßen- oder Bahnwerkzeug quer übers Wasser, bis die rote Markierung verschwindet und eine Vorschau der Brücke angezeigt wird. Wenn man die Maustaste loslässt, erscheint ein Auswahlmenü, aus dem man den gewünschten Brückentyp auswählt und dann auf "Annehmen" klickt. Sollen Fähren die Möglichkeit haben, die Brücke zu passieren, darf das entsprechende Icon rechts unten nicht mit einem roten X durchgestrichen sein, andernfalls muss man mit dem Schieberegler die Höhe der Brücke vergrößern. Brücken, die man vor der Installation von Rush Hour gebaut hat, müssen leider abgerissen und noch einmal errichtet werden, ansonsten können Fähren sie nicht passieren.

Image
Image
Image

Tunnel

Für fast alle Verkehrswege (mit Ausnahme der grauen Nebenstraße) gibt es auch Tunnel, die automatisch gebaut werden, sofern die beiden Tunnelenden steil genug sind. Einen speziellen Hochbahntunnel gibt es nicht, aber dort kann man den Hochbahn-/U-Bahn-Übergang verwenden und die Hochbahn als Untergrundbahn weiterführen. Eisenbahntunnel entstehen schon bei sehr kleinen Höhendifferenzen, bei erhöhten Autobahnen und Einschienenbahnen muss jedoch schon ein mächtiges Bergmassiv im Weg sein, damit ein Tunnel gebaut werden kann. Während des Ziehens wird ein möglicher Tunnel durch eine grüne Markierung angezeigt, der dann nach einer Sicherheitsabfrage gebaut werden kann.

Image Image
 
 

Zum Schluss sei noch erwähnt, dass sich einige kleine Bugs in Rush Hour eingeschlichen haben, die z B. verhindern, dass die Sims an bestimmten Kreuzungen links abbiegen können. In unseren Downloadbereich findet sich eine Liste mit verschiedenen Mods, die die kanadische Fansite Simtropolis veröffentlicht hat, darunter sind auch einige Bugfixes, die die Probleme beseitigen, solange Maxis noch keinen offiziellen Patch online gestellt hat.