Beitragsseiten

Große Helfer

SimCity 3000 ist zu komplex, als daß man ständig alles im Auge behalten könnte. Daher gibt es nun kompetente Berater für jedes Ressort, die sofort zu schreien anfangen, wenn etwas nicht stimmt. Neu ist jetzt, daß man sich auf diese Helfer tatsächlich auch verlassen kann, wodurch z.B. das permanente Checken der Kraftwersauslatung entfällt - wenn da was nicht stimmt wird der Berater auch darauf hinweisen. Auch die Statistiken helfen oft weiter, obwohl ich mir hier noch mehr Informationen gewünscht hätte.

Die Stadt lebt

Grafik ist in einer Simulation zwar nicht das wichtigste, man muß SimCity 3000 hier jedoch ein kleines Lob aussprechen. Endlich gibt es mehrere Wolkenkratzer und insgesamt mehr als 350 Gebäude. Zwischen den Häusern gibt es nun Füllstücke, wie Garagen, Parkplätze, Gärten, Plätze usw., die die Stadt echter wirken lassen. Besonders viel Realitätsnähe wurde durch die Darstellung des Verkehrs gewonnen, nun fahren Autos, LKW, Streifenwagen, Busse, Rettungswagen (mein Spezialgebiet) usw. durch die Straßen und auf den Fußwegen sieht man Passanten. Je nach der Umgebung verändert sich auch der Verkehr: Während in Wohngebieten PKW umherfahren und Schulkinder durch die Straßen laufen, findet man in Industriezonen eher Lastwagen und Arbeiter. Besonders nett sind die Animationen an öffentlichen und Sondergebäuden. An einer Polizeiwache wird z.B. grade ein Verbrecher gejagt und festgenommen, während am Militärstützpunkt Soldaten durch die Straßen joggen.

Noch mehr gibts in SimCity 3000 Deutschland

SimCity 3000 sogar schon einen Nachfolger, der sich SimCity 3000 Deutschland (bzw. SimCity 3000 Unlimited in Österreich und Schweiz) heißt. Zwar gelten alle Aussagen dieses Tests auch für die neue Version, die nur zum Vollpreis zu bekommen ist, neu sind aber mehr als 300 neue Gebäude - nun gibt es auch europäische und asiatische Gebäudesets, die beide sehr gelungen sind. Neu sind auch die Katastrophen Heuschreckenplage, Meteoriteneinschlag und ein großer Strudel. Außerdem - und das ist wohl am wichtigesten - gibt es nun endlich Szenarios. Darin muß man zum Beispiel Berlin nach dem Mauerfall auch städteplanerisch wiedervereinen. Alle Szenarios sind gut ausbalanciert und sind nicht zu leicht geraten.
Ebenfalls neu ist das BA+, der Nachfolger des BAT, mit dem man eigene Häuser erstellen kann, sowie ein etwas schwierig zu bedienender Szeario-Editor auf Script-Basis.
Wer SimCity 3000 schon hat, sollte sich den Kauf gut überlegen, denn die Neuerungen, die einen in der Deutschland-Edition erwarten haben eher Add-On Charakter und 80 Mark sind etwas viel dafür. Wer SimCity 3000 aber noch gar nicht hat sollte jetzt zugreifen!

Zeit für Schelte

Ich habe nun sehr viel Positives über das Spiel berichtet, es gibt aber auch ein paar negative Seiten. Ich verstehe z.B. nicht, warum in Wohngebieten hoher Dichte mittleren Wertes alle Gebäude aus Backstein gebaut sein müssen und daher völlig gleich aussehen - das hat einen touch von SimGEWOBA. Auch der Verkehr hat so seine Eigenheiten: Autos tauchen aus dem Nichts auf und verschwinden auch plötzlich wieder dahin, es sei denn sie stehen im Stau. Ok, vielleicht fahren die ja nur los und verschwinden dann am Ziel, das wäre in Ordnung, aber warum sind dann mitten auf der Autobahn die Autos mit einem Schlag verschwunden? Besonders dumm sind die Autos in Kreisverkehren, wo oft das letzte Auto in der Schlange das erste blockiert, so daß der Stau quasi final ist. Zum Glück berechnet das Spiel aber nur da einzelne Autos wo man auch hinguckt - hier ist Wegsehen tatsächlich eine Lösung. Auch den Brückenbau, der zudem im zweitklassigen Handbuch (nicht in SimCity 3000 Deutschland) nicht richtig erklärt wird, scheint mir mißlungen. Es wundert mich auch sehr, daß Beschreibungen, die im Handbuch fehlen im offiziellen Lösungsbuch auftauchen ... "Simpalimpalim" - dieses Wort beschreibt die Musik wohl am besten. Auch wenn die Sound-Effekte in Ordnung sind kann man die Musik im Spiel teilweise nur schwerlich ertragen - dies ist aber eine altbekannte Maxis-Schwäche.

Fazit

Alles in allem spielt sich SimCity 3000 (Deutschland) sehr rund und wirkt sehr ausgeglichen. Maxis hat diesmal das Rad zwar nicht neu erfunden, dafür aber altbewähres veredelt und dabei meiner Meinung nach einen würdigen Nachfolger erschaffen. Bleibt nur zu hoffen, daß keine Kinder wegen des nervigen Sounds wahnsinnig werden und Amok laufen - dann würde SimCity 3000 wohl der Index drohen ;).