Werbung

Wenn SimGoober der Spezialist in Sachen Dienstleistungs-BATs ist, dann ist jestarr der Meister der Industrie-BATs. Keiner hat sich so sehr der Erweiterung des relativ begrenzten Industriegebäude-Vorrats von SimCity 4 verschrieben wie er. Dank den 15 neuen Uploads ist unsere Rubrik "Industrie" beim SimCityKurier schon auf über 50 Downloads angewachsen, weitere werden natürlich folgen. Zwar ist die Abhängigkeitenliste bei vielen von jestarrs BATs ziemlich lang, aber da er stets auf die gleichen Prop- und Textur-Pakete zurückgreift, hält sich die Downloadorgie in Grenzen, zumal die meisten dieser Pakete sowieso schon für viele andere Lots benötigt werden. Aktualisiert worden ist weiterhin das BSC Mega Prop Pack von Cycledogg, welches nicht nur verschiedene überarbeitete Props beinhaltet, sondern auch eine ganze Reihe von neuen, welche auch auf zukünftigen Lot verwendet werden. Ein Update lohnt sich auf jeden Fall!

Vor genau sechs Jahren, am Dienstag, den 11. September 2001, rasten in den Morgenstunden zwei von Terroristen entführte Flugzeuge in die Zwillingstürme des World Trade Centers in New York. Dabei starben 3.000 Menschen, beide Türme stürzten ein und beschädigten zahlreiche umliegende Gebäude. Über Wochen hinweg beherrschte das Ereignis die Medien, an den gesamten Rettungs- und Aufräumarbeiten waren schätzungsweise 40.000 Menschen beteiligt. In Erinnerung an die Anschläge erschuf rubik3 vom BSC im Jahr 2004 eine detailgenaue Rekonstruktion des World Trade Centers, welche nun auch wieder beim SimCityKurier zur Verfügung steht. Der über 27 MB große Download enthält drei verschiedene Lots, zum einen eine Wahrzeichenversion mit Jobs, eine Belohnungsversion, sowie einen Baustellenlot, mit dem man sich ein Grundstück in der passenden Größe freihalten kann, solange man die Voraussetzungen für das World Trade Center noch nicht erfüllt. Weitere Informationen sind wie immer in der ausführlichen LiesMich-Datei enthalten.

Wir zwei, Andreas und Matthias, haben uns aufgemacht, für euch die Games Convention 2007 in Leipzig zu erkunden und ein paar Eindrücke in Wort und Bild einzufangen. Schließlich ist Electronics Art auf der Messe vertreten und SimCity Societies, das neue künftige Mitglied der SimGames-Familie ist vielleicht auch zu entdecken und anzuspielen. Dazu später mehr.

Nach unserer Games Convention-bedingten kleinen Pause geht es heute weiter mit neuen Uploads für SimCity 4 in unserem SimCityKurier. Modding- und Lot-Spezialist T Wrecks vom SimForum BAT Team hat insgesamt zwölf neue Downloads von bixel, Mitglied beim Hong Kong/Asia BAT Team, zusammengestellt. Dabei handelt es sich vor allem um die typischen, bleistiftdünnen Wohnhochhäuser, wie man sie überall in Hong Kong vorfindet, aber auch einige mittelgroße Gewerbegebäude sind dabei. Dazu gesellen sich noch drei Nachzügler, nämlich das Simcoe Place von 6459978 sowie zwei Textur-Updates für den "Rural Highway Mod" aus dem NAM, einmal im US-Stil sowie ein Set europäischer Texturen.

ImageIn diesen Tagen findet in Leipzig die Games Convention statt. Auch Electronic Arts ist dort vertreten.

Das ist für uns Grund genug, vor Ort zu sein, um für Euch Neuigkeiten zu SimCity zu bekommen, speziell natürlich über SimCity Societies. Wir werden die Entwickler mit Fragen löchern und mit der Meinung der Community überhäufen, wenn wir mit ihnen ins Gespräch kommen können. 

Und bestimmt werden wir auch die eine oder andere Frage zu SimCity 4 "an den Mann" bringen. Anfang kommender Woche wird es dazu einen ausführlichen Bericht geben. Die Digitalkameras haben wir auf alle Fälle im Gepäck!

Andreas und Matthias

Wie schon vor einigen Wochen mit den Industriegebäuden von Gascooker hat auch diese Woche die Rubrik "Industrie" in unserem SimCityKurier neuen Zuwachs bekommen, und zwar in Form von insgesamt 15 Industriegebäuden von SimGoober. Neben verschiedenen High-Tech-Internehmen sind auch Betriebe der Schwer- und herstellenden Industrie dabei, und wer SimGoober kennt, weiß auch um dessen unnachahmlichen Humor, der immer wieder in den Namen und Beschreibungen der BATs auftaucht. Auf vielfachen Wunsch haben wir außerdem die Lochgräber-Lots (Hole Digger) von smoncrie, mit denen sich sehr einfach Tunnel sowie Unterführungen mit den NAM-Puzzleteilen gestalten lassen, hochgeladen.

Nun ist es also offiziell: Soeben hat EA Games die offizielle Seite zu SimCity Societies (wir berichteten) ins Netz gestellt. Viel ist noch nicht zu sehen, aber immerhin kann man fünf neue Screenshots bewundern. Weitere Informationen werden sicher in Kürze veröffentlicht, man darf also gespannt sein.

Update 13.07.2007: EA Games hat nun eine offizielle Pressemitteilung herausgegeben, und es sind neue Screenshots im Netz aufgetaucht.

Urlaubszeit, Reisezeit. Auch wir nehmen Euch mit den neuen Uploads beim SimCityKurier mit auf eine Reise, und zwar in den Nordosten der USA. Für das "Barry Sanders Project" haben sich mehrere BATter, darunter Jasoncw und nofunk, zusammengetan, welche Gebäude in und aus der Umgebung von Detroit für SimCity 4 nachbilden. Einige dieser Gebäude haben nun ihren Weg in den Kurier gefunden, genauso wie weitere thematisch passende Gebäude von Don Miguel und SimGoober. Mit ihren historischen Backstein- und Gusseisenfassaden passen sie dabei perfekt in die bisher recht spärlich besetzen Baustile "Chicago" und "New York" und bilden so eine willkommene Ergänzung zu den Gebäuden von Maxis. Für das Modding sowie die deutsche Übersetzung zeichnet sich wieder einmal T Wrecks vom SimForum BAT Team verantwortlich.

Hochhäuser gehören zu den beliebtesten SimCity-Downloads, und so können sich alle Freunde von glitzernden Skylines über 15 neue Gewerbegebäude von Ill Tonkso freuen. Wie schon beim letzten Set hat seppl vom SFBT kräftig Hand angelegt und neue selbstwachsende Lots gestaltet, die perfekt mit unseren anderen Downloads harmonieren. Neben einigen fiktiven Gebäuden liegt auch diesmal der Schwerpunkt auf Gebäuden aus Großbritannien, allen voran der Metropole London. Der Großteil der Lots hat keinerlei Abhängigkeiten, so dass ihr nach dem Installieren direkt loslegen könnt. Viel Spaß!

Mittlerweile hat die Spiele-Newssite 1up.com weitere Details zu SimCity Societies veröffentlicht. Chefdesigner Chris Beatrice von der Spieleschmiede Tilted Mills betonte, dass das neue Spiel auf schwer zu durchschauende, komplexe Details wie Mikromanagement von Katastrophen oder Budgets einzelner Gebäude verzichten werde, auch die von vielen Fans eher gescholtenen Berater sollen verschwinden. Wie der Titel andeute, werde mehr Wert auf die Interaktion mit den Sims gelegt, z. B. könnten diese bei Unzufriedenheit die Arbeit niederlegen und sich stattdessen in Randalen und anderen kriminellen Aktivitäten beteiligen, welches man als Bürgermeister natürlich verhindern sollte. Mit Missionen soll das Spiel spannender gestaltet werden, etwa um neue Gebäude freizuschalten.

Allerdings sei auch geplant, auf bekannte Features wie selbstwachsende Gebäude, Strom- und Wasserversorgung zu verzichten, um Einsteiger nicht unnötig zu verwirren. Dies hat in der Community bereits zu heftigen Reaktionen der SimCity-Fangemeinde geführt, welche u. a. auch die Grafik bemängeln, die sich offenbar eher an das vor einiger Zeit erschienene City Life anlehnt. 1up.com hat dazu bereits eine Reihe von Screenshots veröffentlicht. Wenn ihr eure eigene Meinung dazu loswerden wollt, schaut doch mal in diesen Thread in unserem SimForum hinein.

Update: Die kanadische Fansite Simtropolis hat ein kurzes Interview mit Rod Humble, Vizepräsident von EA Games und Chefentwickler von den Sims-Spielen, veröffentlicht. Humble betont darin, dass vor allem die kulturellen und sozialen Aspekte in den bisherigen SimCity-Versionen zu kurz gekommen seien, hier soll SimCity Societies ansetzen und neue Spielemöglichkeiten auftun. Dem Interview folgen einige neue Screenshots, welche u. a. auch Bauernhöfe und Industriegebiete zeigen.

Recht ausgefallen präsentieren sich unsere heutigen Downloads beim SimCityKurier, handelt es sich dabei doch um Wassertürme - und zwar in allen nur erdenklichen Formen und Farben. Modding-Spezialist T Wrecks hat keine Mühen gescheut, ein interessantes Set von mehreren verschiedenen Designern zusammenzusuchen und ins Deutsche zu übertragen. Wie immer wurden dabei natürlich auch die Werte angepasst, so dass sich die Downloads perfekt ins Spiel integrieren, ohne Chaos im Wasserversorgungsmenü zu hinterlassen. Neben eher nüchtern angehauchten Zweckbauten enthält das Set auch etliche ausgefallene Modelle, wie man sie in verschiedenen Kleinstädten der USA findet, sowie mehrere historische Wassertürme, die sich wunderbar in einer europäisch angehauchten Altstadt machen. Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren!

Wie die Spielemagazine PC Games und 4Players berichten, wird die nächste Ausgabe der Zeitschrift Games For Windows exklusiv über einen Nachfolger des beliebten Städtebausimulators berichten. Im Internet ist bereits ein Bild des Zeitschriftencovers aufgetaucht, auf dem die Aufschrift "SimCity reborn" (deutsch: "SimCity wiedergeboren") zu lesen ist. Noch ist unklar, ob es sich dabei tatsächlich um den Nachfolger von SimCity 4, ein weiteres AddOn oder eine SimCity-Version für andere Endgeräte, wie die auf SimCity 2000 bzw. SimCity 3000 basierten Spiele für Handy und Nintendo DS, handelt. Wir werden selbstverständlich am Ball bleiben und darüber berichten, sobald es etwas neues gibt!

Update: Die Spieleseite 1up.com hat einen Artikel veröffentlicht, nach dem das neue Spiel SimCity Societies heißen soll. Dies lässt vermuten, dass der Bevölkerungsaspekt eine stärkere Beachtung finden soll und so auch die Fans von Sims 2 anlocken könnte. Offenbar hat EA Games die Entwicklung an die Spieleschmiede Tilted Mill Entertainment vergeben, welche sich auch für Titel wie Caesar IV und Die Kinder des Nils verantwortlich zeichnet. 

Gascooker war einer der ersten BATter, der sich intensiver mit Industriegebäuden auseinandergesetzt hat. Auch die Rubrik "Industrie" im SimCityKurier führte bisher ein eher unbedeutendes Schattendasein - Grund genug also, ein kleines Paket zu schnüren, um die hervorragenden Gebäude von Gascooker endlich auch in deutscher Sprache zu präsentieren. Ein Dankeschön geht an dieser Stelle auch an T Wrecks und Diamond87 aus unserem SimForum, welche die zum Teil nur schwer zu übersetzenden Gebäudebeschreibungen auf äußerst kreative Weise ins Deutsche übertragen haben.

SimGoober hat nicht nur unzählige Gewerbe-BATs gestaltet, sondern vielen davon auch noch eine Prise Humor mitgegeben. Dies macht sich in den heutigen Uploads bemerkbar, denn dort finden sich so illustere Gebäude wie Nachtclubs, Erotikläden, zwielichtige Restaurants und schmierige Gebrauchtwagenhändler. Aber keine Angst, selbstverständlich ist alles jugendfrei und beschränkt sich auf einige kleine Andeutungen.  Die Realismus-Freaks dürften aber voll auf ihre Kosten kommen, denn schließlich findet man auch solche Etablissements in praktisch jeder Stadt. Für alle anderen stehen weiterhin verschiedene kleine Läden, Autowerkstätten und andere Dienstleistungsgebäude zum Download bereit.

Von vielen schon lange erwartet, nun sind sie endlich online: Die SFBT-Mitglieder haben keine Mühen gescheut, um SimCity 4 wieder ein Stück europäischer zu machen. Sowohl die Eisenbahn-Oberleitungen von Kenworth wie auch das Gasthaus Maria von Mathe Man geben dem Spiel einen ganz neuen Look, und die diagonalen Füller von T Wrecks sowie die Waldlots von FloWorld sind genau richtig für all die kleinen Lücken, die immer wieder in den Städten auftauchen.

Ebenfalls zum ersten Mal in Deutschland erhältlich sind drei weitere Terrain Mods von Cycledogg, zwei davon sind speziell für Landschaften, wie man sie im Südwesten der USA vorfindet, erstellt worden, können aber natürlich auch mit jeder anderen Karte verwendet werden. Alte Bekannte hingegen sind die Dateien von Pegasus, vor allem dessen Müllrutsche sowie die Solarkollektoren dürfen getrost zu den Klassikern gezählt werden. Alle Downloads können wie immer in unserem SimCityKurier heruntergeladen werden.

Heute begeben wir uns auf eine Reise nach London, denn von dort stammt ein Großteil der Gebäude, die soeben in unserem SimCityKurier eingetrudelt sind. Die BATs stammen allesamt von Ill Tonkso, und für die deutschen Lots zeichnet sich seppl vom SimForum BAT Team verantwortlich, der sowohl die Grundstücksgestaltung wie auch die "inneren Werte" kräftig aufpoliert hat. Für viele Gebäude ist so auch erstmals eine selbstwachsende Variante erhältlich. Neben Frankfurt am Main ist London eine der wenigen Städte in Europa, die fleißig an einer beeindruckenden Skyline bastelt, und so verwundert es auch nicht, dass die Vorbilder der BATs in den meisten Fällen kaum älter als 10 oder 15 Jahre sind. Für die Freunde moderner, europäisch wirkender Innenstädte sind die Downloads also ein Muss!

Passend zur Veröffentlichung des Network Addon Mods in der vergangenen Woche haben wir die heutigen Downloads ganz dem Thema Verkehr gewidmet. Viele alte Klassiker, wie die modernen Monorail- und Umsteigestationen von Brenda_Xne, die Hochbahnstationen von morifari und die modernen Hochbahnstationen von LordQuillian2 wurden moddingtechnisch auf den neuesten Stand gebracht und verhalten sich nun so wie ihre Gegenstücke aus dem Spiel. Für die neuen ziehbaren Straßenbahngleise aus dem NAM steht nun eine Auswahl von Straßenbahnhaltestellen von Brenda_Xne, JEC und morifari bereit, außerdem wurden auch die Straßenbahnhaltestellen vom SFBT sowie das SFBT Straßenbahnmuseum auf den neuesten Stand gebracht.

ÖPNV-Fans dürften Gefallen an den Tunnelportalen von morifari und NDEX finden, mit denen sich die Gleise von Eisenbahn, Hochbahn und Straßenbahn nahtlos mit dem U-Bahn-System verbinden lassen. Ein Leckerbissen sind auch die viktorianischen Hochbahnstationen von morifari sowie die originalgetreue Nachbildung der Chicagoer Hochbahnstation Madison Wells von ardecila, die speziell für die Hochbahn-über-Landstraße-Puzzleteile aus dem NAM entworfen wurde. Als besonderes Extra wurden eine Reihe von BATs so gemoddet, dass die Glasdächer im Spiel tatsächlich transparent erscheinen, anstatt nur einen schwarzen Hintergrund zu zeigen.

Für die neuen Downloads von dieser Woche hat sich T Wrecks die wunderschönen New Yorker Backstein- und Gusseisen-Gebäude von Don Miguel vorgenommen. Neben korrigierten Werten und der üblichen deutschen Bearbeitung haben einige Gebäude auch neue Lots enthalten, um sie mit den anderen Reihenhäusern aus unserem Downloadcenter SimCityKurier kompatibel zu machen. Alle Gebäude haben nun einen einheitlichen Straßenabstand, so dass geschlossene Häuserfronten entstehen, egal welche Häuser und welchen Baustil man verwendet.

Ebenfalls in der Warteschlange standen die ausgesprochen gelungenen Schulgebäude von JBSimio. In den drei Schul-Sets sind insgesamt zehn Grund- und weiterführende Schulen enthalten, drei davon sind als Belohnung mit besonderen Eigenschaften erhältlich. Als ganz besonderes Extra erscheinen die Lots in der jeweiligen Landessprache der SimCity-Version - nahezu alle europäischen Sprachen sind abgedeckt. Wie bei den neuen SFBT-Downloads auch lässt sich der Installer sowohl in deutsch wie auch in englisch starten.

Das Team der SimCityPlaza wünscht allen Besuchern ein frohes Pfingstfest und viel Spaß beim Ausprobieren der neuen BATs!

Heute setzen wir unsere Upload-Serie mit den Gewerbe-BATs von SimGoober fort, diesmal mit 15 verschiedenen Supermärkten. Gerade Gewerbegebiete "auf der grünen Wiese" profitieren von der Vielfalt dieser Gebäude, denn oftmals enthält ein Download nicht nur ein BAT, sondern mehrere verschiedene Ausführungen. Auf die Ploppables haben wir auch diesmal bewusst verzichtet, zum einen, weil diese die ohnehin schon überlasteten Menüs nur noch weiter verstopfen würden, und zum anderen sind alle Lots selbst in kleineren Städten sehr leicht als Growable zu bekommen. Selbstverständlich wurden auch diesmal alle Downloads gründich überprüft, kleine Fehler ausgebessert und die LiesMich-Dateien auf den gewohnten Standard gebracht.

Soeben ist das SimForum offline gegangen, um auf einen neuen Server umzuziehen. Nach Jahren (fast) reibungslosen Betriebs verabschieden sich die beiden Server der SimsZone nun aus dem aktiven Dienst in ihren wohlverdienten Ruhestand. Das SimForum-Team arbeitet mit Hochdruck am Transfer aller Daten, was jedoch aufgrund der Größe der Datenbank eine Weile dauern wird. Mit etwas Glück dürfte der Umzug jedoch bis zum Dienstag Nachmittag geschafft sein. Wir werden Euch natürlich sogleich informieren, wenn das SimForum wieder einsatzbereit ist!

Update 15.05.: Der Umzug ist vollbracht! Ab sofort ist das SimForum wieder unter der gewohnten Adresse erreichbar.

Selten wurden die Menüs von SimCity 4 so mit neuen Icons zugeschüttet wie bei den Downloads der letzten beiden Wochen. Neben einigen "Nachzüglern" wie dem Irrgarten für das BSC Park-Set und den schmalen Kanälen für das BSC Kanal-Set haben nun auch SimGoobers Bewässerungskanäle und das kompette Kanal-Set von oppie Einzug in unseren SimCityKurier gefunden. Aber auch das BSC Forest-Set von deadwoods sowie das wunderschöne Harbor Village von cobb32118 gehen nicht gerade zimperlich mit den Menüs um. Als schöne Ergänzung zum S-Bahn-Set von simrolle versteht sich das Bahndamm-Set von morifari, welches man für die Verzierung von Hochbahn, Monorail oder aber auch erhöhten Autobahnen verwenden kann.

T Wrecks vom SFBT steuert drei sehr interessante Sets bei, welche auf den Props und Texturen von 6459978 basieren, darunter die bisher noch nie veröffentlichten Sportparks mit einem Hockeyfeld sowie einer Rollschuhbahn - eine Weltpremiere sozusagen, obwohl diese BATs schon seit langer Zeit existieren. Vor allem für die "Kieselsteinschubser", welche ihre Städte bis ins letzte Details ausbauen, dürften die Asphaltweg- sowie die Feldweg-Sets interessant sein, letztere gibt es sogar in drei verschiedenen Varianten. Nicht aufgelistet unter "Neue Dateien", aber nicht weniger interessant ist das Update aller drei SFBT-Park-Sets, welche nun auch diagonale Füller-Lots aufweisen können. Damit kann man den unschönen gezackten Straßenrändern bei diagonalen Straßen nun endlich den Kampf ansagen.

Wie erwähnt haben die vielen Sets natürlich auch ihren Preis in Sachen Menüverstopfung, aber nun ist endlich Rettung in Sicht, und zwar in Form des SFBT BSC MML Mod. Dieser Mod ermöglicht es, eine komplette Icon-Sammlung auf ein einziges Icon zusammenschrumpfen zu lassen, der Rest erscheint erst dann, wenn er wirklich benötigt wird. Man muß nur einen "Baustellenlot" in seiner Stadt bauen, ein wenig warten, und schon ist der Rest der Icons verfügbar, und zwar solange der Baustellenlot in der Stadt existiert. Reißt man selbigen wieder ab, sind die Icons beim nächsten Spielstart wieder ausgeblendet. Der MML ("Menu Management Lot") Mod beinhaltet MML-Dateien für insgesamt 25 verschiedene populäre Sets und deckt damit mehr als 600 verschiedene Icons ab!

Etwas später als gewohnt, dafür aber umso gehaltvoller, präsentiert sich das neueste Update in unserem SimCityKurier. Zum ersten Mal in einer deutschen Version erhältlich ist das komplette CDK-OWW sowie das CDK-SV von Pegasus, mit welchem man wunderschöne historische Hafendörfer, Piers und Ufermauern anlegen kann. Alle Lots wurden sorgfältig übersetzt und mit schöneren Icons (samt deutschen Texten) ausgestattet, so dass sie sich optimal in die anderen Downloads von Pegasus einpassen und die Menüs nicht durcheinanderbringen. Zwar nimmt die Anzahl der Icons im Seehafen-Menü nun schon bedrohliche Ausmaße an, aber wir haben bereits ein Gegenmittel in der Hinterhand: Den BSC SFBT MML Mod, welcher in der Lage ist, die Icons bei Nichtbenutzung auszublenden und bei Bedarf wieder verfügbar zu machen. Die englische Version dieses Mods ist schon eine Weile erhältlich, aber nun steht auch die deutsche Version, welche speziell auf die Downloads im SimCityKurier angepasst ist, in den Startlöchern. Näheres dazu erfahrt Ihr in Kürze. Aber nun erstmal viel Spaß mit den Downloads von Pegasus!

SimGoober hat die wohl größte Sammlung von kleineren Gewerbe-BATs geschaffen und damit den Anblick der Gewerbegebiete in SimCity entscheidend geprägt. Schon auf der SimsZone hatten wir eine Reihe von seinen BATs hochgeladen, für die Veröffentlichung beim SimCityKurier wurden diese nun noch einmal gründlich überarbeitet. Alle Abfragefenster sind nun einheitlich im bekannten SimGoober-Look, und dank der Mega Prop-Packs haben sind die Abhängigkeiten fast aller Downloads auf maximal drei reduziert - die BSC Essentials, das BSC Textures Mega Pack sowie das Mega Prop Pack von SimGoober, welche sicher die meisten schon installiert haben. Auch haben wir die Ploppable-Lots weggelassen, da die meisten Gewerbegebäude leicht von selbst wachsen, außerdem werden so die stets überfüllten Menüs geschont - ebenso wie der Arbeitsspeicher durch die erwähnten Abfragefenster aus den BSC Essentials. Wir werden weitere Gewerbe-BATs von SimGoober in loser Folge hochladen, den Anfang machen heute 15 verschiedene Einzelhandelsgeschäfte, wie Best Buy, Borders Books, CompUSA, Rite Aid und Toys'R'Us.

Eisenbahnfans aufgepasst, heute lohnt sich der Blick in unseren SimCityKurier ganz besonders! 15 Bahnhöfe in allen Größen und Formen sind soeben online gegangen, wobei der Löwenanteil davon von Ill Tonkso stammt. Neben kleinen Haltepunkten für ländliche Gemeinden finden ihr auch historische und moderne Vorstadtbahnhöfe, bis hin zu großen Hauptbahnhöfen für den Innenstadtbereich. Wie üblich haben wir sämtliche Lots gründlich überprüft, um unnötige Abhängigkeiten erleichtert und auch die Lots teilweise kräftig aufgemöbelt. Wo es sinnvoll erschien, haben einige der Bahnhöfe nun ihre Parkplatzfunktionalität eingebüßt, andere hingegen können mit einer integrierten Bushaltestelle aufwarten. Näheres dazu findet ihr in den ausführlichen deutschen LiesMich-Dateien, welche allen Downloads beiliegt.

Sonntag ist Download-Tag auf SimCityPlaza, und auch heute haben sich wieder 15 neue Files im SimCityKurier eingefunden. Bei diesem Paket dreht sich einmal mehr alles um typisch europäische Reihenhäuser (größtenteils historisch, aber auch mit moderneren Einsprengseln), doch diesmal vermischt mit Nahverkehrsmitteln. Der Übergang ist fließend - so findet sich in diesem Paket von normalen Wohn- und Gewerbereihenhäusern (von nbay und Odd from Sweden) auch ein kleines, aber feines Sortiment von U-Bahnhaltestellen, die man direkt in solche Reihenhauszeilen setzen kann, ohne sie zu unterbrechen. Das gilt sowohl für die Mitte einer Zeile als auch für Ecken!

Dann wäre da noch Odds spektakuläres Gebäude "Bülowstraße" mit einer Durchfahrt für Hochbahnschienen - so etwas sieht man nicht alle Tage! Und weil so eine schöne große europäische Stadt mit U-Bahn-Netz auch einen zentralen Knotenpunkt gut gebrauchen kann, ist praiodans exzellenter Haupt-U-Bahnhof mit von der Partie, der reinste Tempel des Nahverkehrs. Passend dazu fügen sich die Moskauer U-Bahn-Stationen von SimGoober ein, und die Bahnhöfe vom gleichen Autor runden unser heutiges Päckchen in Sachen Verkehrsnetz ab.

Übrigens, für letztere benötigt Ihr unbedingt die aktuellen BSC Essentials vom April 2007. Für die deutsche Version wurden die Essentials komplett überarbeitet, deshalb solltet Ihr eine zuvor installierte Version vorher entfernen. Ganz einfach geht das mit der beigelegten "Cleanitol"-Datei, welche Ihr nur im ebenfalls letzte Woche hochgeladenen Programm BSC Cleanitol TM laden müsst. Selbstredend sind alle Gebäude gegenüber den Originalen einmal mehr sorgfältig überprüft, aufpoliert, erweitert und nötigenfalls korrigiert sowie um verzichtbare Abhängigkeiten erleichtert worden. Somit gibt es dieses Sortiment in dieser speziellen Form nur hier bei uns.

Das Team von SimCity-Plaza wünscht Euch allen viel Spaß damit!

Update 18.04.2007: wouanagaine hat soeben eine neue Version von BSC Cleanitol TM veröffentlicht, welche einen Bug bei der Erzeugung des Berichts, welcher nach einer Aufräumaktion erstellt wird, behebt. Ihr findet die aktuelle Version natürlich auch ab sofort beim SimCityKurier.

Die meisten werden es sicher schon vermutet haben, der Network Addon Mod (NAM) wird selbstverständlich nicht kostenpflichtig, wie in unserem gestrigen Aprilscherz berichtet. wink Ganz und gar kein Scherz sind aber die heutigen Neuzugänge in unserem SimCityKurier. Und da wir gerade beim NAM sind: Es handelt sich ebenfalls um Mods, genauer gesagt um Fahrzeug-Skins. Wer sich schon immer über die amerikanisch aussehenden Einsatzfahrzeuge geärgert hat, findet mit dem Euro-Fahrzeug-Mod nun ein Set deutscher Einsatzfahrzeuge für Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und mehr. Auch der typische gelbe Schulbus wurde durch ein dezentes Modell ersetzt, welches man hierzulande häufig sieht.

Aber nicht nur die städtischen Fahrzeuge, auch die Autos im Spiel kann man nun gegen ein umfangreiches europäisches Set von mikeseith austauschen, vester_DK hat ein zweites Set für Hoch- und Straßenbahnen erstellt, und die altbekannten Eisenbahn-Skins von oppie sind nun ebenfalls wieder verfügbar, ebenso ein Mod, welcher den öffentlichen Verkehrsmitteln ein einheitliches Farbschema in den Farben der San Francisco Bay Area Rapid Transit Authority (BART) verpasst. Ausgesprochen nützlich ist auch der BSC Save Alarm Mod von daeley, der vergessliche Bürgermeister in regelmäßigen Abständen daran erinnert, den Spielstand zu speichern.

Wie das NAM-Team uns heute mitgeteilt hat, scheint sich EA nach Jahren der Nichtbeachtung offenbar wieder verstärkt für SimCity zu interessieren. Versionen für Handy und Nintendo DS sind bereits in Planung bzw. schon erschienen, aber in Sachen SimCity 4 hat sich seit der Veröffentlichung des Add-Ons "Rush Hour" und des BATs nichts mehr getan. Nun haben die Entwickler des Network Addon Mods eine E-Mail von Will Wright höchstpersönlich erhalten, in der er sich sehr beeindruckt von der Arbeit der Community zeigte.

Offenbar wurde dem NAM-Team auch ein Angebot unterbreitet, den Mod aufzukaufen und zukünftig als kostenpflichtiges Add-On zu vertreiben. Es wäre nicht das erste Mal, dass EA derart auf die Fans zugeht, denn Wren Weburg, Webmaster der ehemals sehr populären Seite SC3000.com, ist heute ein Mitarbeiter von EA und in SimCity 4 in den "Weburg-Appartements" sowie der "I.N. Not-Versicherung" (engl. "Wren Insurance") verewigt.

Unklar ist derzeit noch, wie sich der Aufkauf des wohl populärsten Mods auf die Community auswirkt. Es besteht zumindest die Möglichkeit, dass diverse andere Mods nicht mehr funktionieren, allerdings ist zu erwarten, dass EA den NAM noch ein wenig aufpoliert und so auch bisher in SimCity 4 schmerzlich vermisste Dinge implementiert, wie die Möglichkeit, ein Set von Lots per [TAB]-Taste durchzuschalten, oder sogar komplett neue Untermenüs für selbst erstellte Lots und BATs zu schaffen. Wir werden auf jeden Fall weiter am Ball bleiben!

Pegasus bedarf wohl keiner großen Einführung mehr, die BATs und Lots des Altmeisters dürfte so ziemlich jeder schon einmal gesehen haben und auch benutzen. Auch in unserem SimCityKurier werden wir die deutschen Versionen selbstverständlich weiterhin anbieten, und wie immer geht der Upload auch mit einigen kleinen Verbesserungen und Erweiterungen daher, wie verschiedene Patches und Add-Ons, welche später veröffentlicht wurden. 15 der bekanntesten und beliebtesten Downloads sind ab sofort online. Bei einigen davon, wie z. B. dem Pond Kit II und dem Stream Kit II, bietet der Installer nun die Möglichkeit, unter zwei verschiedenen Varianten wählen zu können - umständliches Installieren der Erweiterungen von Hand entfällt also.

Auch wurden die LiesMich-Dateien neu organisiert und folgen nun dem bekannten Schema "[Autor]_LiesMich" als separater Unterordner. Dies wurde so gewählt, um den Ordner mit der nächsten Version des SimCity 4 Startup Managers (SUM), welche derzeit vom SimForum BAT Team getestet wird, gezielt deaktivieren zu können. Der neue SUM wird damit die Ladezeit von SC4 nochmals beschleunigen und dabei weitaus komfortabler sein als die aktuelle Version. Wir werden euch über die Fortschritte natürlich auf dem Laufenden halten!

Langsam aber sicher finden sich in unserem SimCityKurier auch bekannte und beliebte Downloads ein, welche wir bereits auf der SimsZone veröffentlicht hatten. Heute haben wir insgesamt 15 Files von Altmeister oppie hochgeladen, darunter auch einige, welche zuvor noch nicht in einer deutschen Version zu haben waren. Neben verschiedenen Supermärkten wie Aldi, Carrefour und Intermarché sind vor allem die wunderschönen Eisenbahn-BATs wie der SCC Train Station und dem Lokschuppen erwähnenswert, sowie die detailreich gestalteten Wahrzeichen Colosseum, Dom von Florenz und der schiefe Turm von Pisa. Ein schmuckes Strandhotel, das Fußballstadion von Limburg und eine originalgetreue holländische Windmühle runden das Set ab.

Wie schon auf der SimsZone möchten wir auch auf SimCityPlaza an der Tradition festhalten, jedes Wochenende neue Downloads zu veröffentlichen. Diese Woche sind es gleich 15 verschiedene Files, die sich in unserem SimCityKurier eingefunden haben, und auch diesmal haben sich zahlreiche Leckerbissen eingefunden, die man in dieser Form nur bei uns bekommt. Nachdem letzte Woche vor allem die Fans innenstädtischer Blockbebauung auf ihre Kosten gekommen sind, haben sich diesmal die verschiedensten Wohngebäude, vom kleinen Einfamilienhaus bis hin zu riesigen Wohnblocks, in unserem Downloadcenter eingefunden.

Den umfangreichsten Part nehmen dabei die W-§-Gebäude von 6459978 ein, welche sowohl als Einzellots wie auch als Großlots, welche gleich eine ganze Reihe von Gebäuden beherbergen, daherkommen. Der Aufbau von ganzen Satellitenstädten ist so mit wenigen Klicks erledigt. Wer es nicht ganz so gigantomanisch mag, findet vielleicht gefallen an den englischen Einfamilien- und Doppelhäusern von Gascooker und Ill Tonkso, den bunten skandinavischen Holzhäusern von Glenni, oder den "McMansions" von Dusktrooper, ein Set mit typisch amerikanischen Vorstadtvillen "von der Stange", wie man sie überall in den USA finden kann.

Knapp 300 Downloads konnte unser Downloadcenter "SimCityKurier" schon zum Start der SimCityPlaza bieten, heute sind wieder zehn neue Files dazugekommen, wie immer komplett ins Deutsche übersetzt und mit ausführlichen LiesMich-Dateien versehen. Auch in den kommenden Wochen werden wir viele in Deutschland bisher unveröffentlichte Gebäude hochladen, außerdem werden wir nach und nach die älteren Downloads von der SimsZone überarbeiten und in unseren SimCityKurier integrieren.

T Wrecks, der Lot- und Moddingspezialist vom SFBT, hat sich diesmal verschiedene Gebäude von Odd from Sweden vorgenommen und einen letzten Feinschliff angelegt. Viele der Downloads können mit zusätzlichen Lots aufwarten, die man nirgendwo sonst bekommt. Ob Vorkriegshäuser mit wunderschönen historischen Reklamebildern, Berliner Mietskasernen und Eckkneipen, oder pompöse Gründerzeitgebäude - alle Liebhaber von europäischen Innenstädten werden sicher ihre Freude an den exzellenten BATs von Odd from Sweden haben.

Gleich am Start unserer neuen Seite haben wir eine ganze Reihe neuer Downloads im SimCityKurier, dem Downloadcenter für SimCity4, versammelt.

ImageGanz aktuell haben wir im Downloadcenter eine Reihe von Tools veröffentlicht. Neben dem SC4Tool von simrolle für vielfältige Modding-Aufgaben einschließlich der dazugehörigen Bildersammlung ist auch der Startup Manager von JeanLucPicard2 zu finden.

Die offiziellen Downloads von EA, wie die Patches für SC4 und RushHour, die "Building as Props"- Plugins und andere Tools, wie der LOT-Editor, das Nachtbeleuchtungs-Update sowie auch das Building Architect Tool (BAT) und gmax sind als Links auf die Downloadquellen zusammengestellt.

Der SimCity-Spieler und der kreative Bastler, der sich selbst an neuen Gebäuden versuchen wollen, findet jetzt alle notwendigen Programme unter einer Adresse zusammengetragen.