Werbung

Wassertexturen

Tausche die Wassertextur im Spiel gegen neue Texturen aus.

Dieser Download ist Teil einer Serie neuer Wasser-Mods, welche die Standard-Wassertextur aus dem Spiel ersetzt. Es wurde eine ähnliche Technik wie bei den Felstextur-Mods verwendet, um ein fotorealistisches Aussehen der Wasserflächen im Spiel zu erreichen. Der Mod verändert keinerlei Parameter des Geländes, sondern enthält lediglich eine Reihe für jede Zoomstufe individuell angepasste Wassertextur.

Die Windjammer-Textur hat eine stärker akzentuierte Oberfläche und ein dunkleres Blau, welches sie für verschiedene Klimazonen und Regionen verwendbar macht. Sie sieht sowohl bei flachen als auch bei tiefen Gewässern gut aus; während sie bei ersteren relativ transparent ist, wird sie bei größeren Wassertiefen schnell undurchsichtig.

Achtung!
Nur ein Wassertextur-Stil kann zugleich installiert werden. Das gilt auch für alle anderen Wassertextur-Mods, sowohl von Pegasus wie auch von anderen Entwicklern.

Jeder Mod enthält neue Textur-Dateien, welche die spielinternen Texturen überschreiben. Du kannst die Texturen von Maxis jederzeit wieder herstellen, indem Du den Mod einfach aus dem Plugin-Ordner löschst.

Dieser Download ist Teil einer Serie neuer Wasser-Mods, welche die Standard-Wassertextur aus dem Spiel ersetzt. Es wurde eine ähnliche Technik wie bei den Felstextur-Mods verwendet, um ein fotorealistisches Aussehen der Wasserflächen im Spiel zu erreichen. Der Mod verändert keinerlei Parameter des Geländes, sondern enthält lediglich eine Reihe für jede Zoomstufe individuell angepasste Wassertextur.

Die Hawaiian Holiday-Textur hat eine sehr subtil strukturierte Oberfläche und eine relativ helle Farbe, welche man oft in tropischen Gewässern, wie in Hawaii, der Karibik oder im Mittelmeer vorfindet. Flache Wasserflächen sind relativ transparent, größere Wassertiefen ergeben ein sattes Hellblau.

Achtung! Nur ein Wassertextur-Stil kann zugleich installiert werden. Das gilt auch für alle anderen Wassertextur-Mods, sowohl von Pegasus wie auch von anderen Entwicklern.

Jeder Mod enthält neue Textur-Dateien, welche die spielinternen Texturen überschreiben. Du kannst die Texturen von Maxis jederzeit wieder herstellen, indem Du den Mod einfach aus dem Plugin-Ordner löschst.

Dieser Download ist Teil einer Serie neuer Wasser-Mods, welche die Standard-Wassertextur aus dem Spiel ersetzt. Es wurde eine ähnliche Technik wie bei den Felstextur-Mods verwendet, um ein fotorealistisches Aussehen der Wasserflächen im Spiel zu erreichen. Der Mod verändert keinerlei Parameter des Geländes, sondern enthält lediglich eine Reihe für jede Zoomstufe individuell angepasste Wassertextur.

Die Crystal Lagoon-Textur ist abgeleitet von einer Textur, die für Swimming Pools gedacht war. Sie sieht sowohl bei flachen als auch bei tieferen Gewässern gut aus und ist natürlich eher für tropische Klimazonen gedacht.

Achtung! Nur ein Wassertextur-Stil kann zugleich installiert werden. Das gilt auch für alle anderen Wassertextur-Mods, sowohl von Pegasus wie auch von anderen Entwicklern.

Jeder Mod enthält neue Textur-Dateien, welche die spielinternen Texturen überschreiben. Du kannst die Texturen von Maxis jederzeit wieder herstellen, indem Du den Mod einfach aus dem Plugin-Ordner löschst.

Dieser Download ist Teil einer Serie neuer Wasser-Mods, welche die Standard-Wassertextur aus dem Spiel ersetzt. Es wurde eine ähnliche Technik wie bei den Felstextur-Mods verwendet, um ein fotorealistisches Aussehen der Wasserflächen im Spiel zu erreichen. Der Mod verändert keinerlei Parameter des Geländes, sondern enthält lediglich eine Reihe für jede Zoomstufe individuell angepasste Wassertextur.

Die Clipper-Textur ist eine etwas dunklere Variante der Windjammer-Textur mit einer deutlich stärker strukturierten Oberfläche. In flachen Wasserzonen ist sie etwas weniger transparent, und in tieferem Wasser wird sie relativ dunkel. Diese Textur wirkt am besten auf dem offenen Meer, bei großen Hafenbecken und in breiten Flüssen.

Achtung! Nur ein Wassertextur-Stil kann zugleich installiert werden. Das gilt auch für alle anderen Wassertextur-Mods, sowohl von Pegasus wie auch von anderen Entwicklern.

Jeder Mod enthält neue Textur-Dateien, welche die spielinternen Texturen überschreiben. Du kannst die Texturen von Maxis jederzeit wieder herstellen, indem Du den Mod einfach aus dem Plugin-Ordner löschst.

Dieser Download ist Teil einer Serie neuer Wasser-Mods, welche die Standard-Wassertextur aus dem Spiel ersetzt. Es wurde eine ähnliche Technik wie bei den Felstextur-Mods verwendet, um ein fotorealistisches Aussehen der Wasserflächen im Spiel zu erreichen. Der Mod verändert keinerlei Parameter des Geländes, sondern enthält lediglich eine Reihe für jede Zoomstufe individuell angepasste Wassertextur.

Die
Brigantine-Textur kann universell verwendet werden, sie hat eine leicht strukturierte Oberfläche in einem grünblauen Ton, wie man sie praktisch überall auf der Welt finden kann. Sie emuliert die Textur und Farbe großer Wasserflächen. Während sie in flachem Wasser relativ transparent ist, wird sie bei größeren Wassertiefen schnell undurchsichtig.

Achtung! Nur ein Wassertextur-Stil kann zugleich installiert werden. Das gilt auch für alle anderen Wassertextur-Mods, sowohl von Pegasus wie auch von anderen Entwicklern.

Jeder Mod enthält neue Textur-Dateien, welche die spielinternen Texturen überschreiben. Du kannst die Texturen von Maxis jederzeit wieder herstellen, indem Du den Mod einfach aus dem Plugin-Ordner löschst.

In diesem Download sind 10 verschiedene Wassertexturen enthalten. Es darf jeweils nur eine der Dateien installiert werden. Folgende Dateien sind enthalten:

  • blacksea.dat (Schwarzes Meer)
  • bloodynile.dat (blutroter Nil)
  • caribeandream.dat (karibisches Meer)
  • emeraldisles.dat (smaragdgrünes Meer)
  • icyartic.dat (Eismeer)
  • medeteranian.dat (Mittelmeer)
  • muddyriver.dat (schlammiges Wasser)
  • northerpacific.dat (Nordpazifik)
  • riversoflava.dat (Lavastrom)
  • yellowpuke.dat (verseuchtes Wasser)
 
 
Powered by Phoca Download