Werbung

Gerade bei neueren Grafikkarten ist es immer ein bisschen Lotto, welcher Treiber mit SC4 einwandfrei funktioniert. Schuld daran sind die Grafikkartenhersteller, die ihre Treiber oft nicht entsprechend der Standards programmieren, auf die sich SimCity 4 nun einmal verlassen muss. Oft hilft es, auf einen etwas älteren Treiber zurückzugreifen. In jedem Falle sollte man einen offiziellen Treiber nehmen und keine Beta-Version. Eine gute Seite für Treiberdownloads, auf der man auch erkennen kann, welche Version eigentlich Beta ist und welche endgültig, ist www.pctreiber.net. (http://www.pctreiber.net/category/downloads/grafikkartentreiber-downloads?ModPagespeed=noscript) Lasst die Finger von allen Versionen, die mit "WHQL" oder "Beta" gekennzeichnet sind!
Für ältere nVidia-Karten (z.B. Geforce 4) hat sich die Version 53.04 recht gut bewährt. Für eine Geforce FX 5xxx ist die Version 77.72 einen Versuch wert. Für ATI-Karten liegen leider nicht genügend Daten vor, um derartige Tips oder Empfehlungen aussprechen zu können. Es scheint aber die Tendenz zu geben, dass die Catalyst-Treiber ab 6.2 auf einigen Systemen SC4 stark verlangsamen. In diesem Fall hilft der Rückgriff auf eine ältere Treiberversion bis einschließlich 6.1. Im Einzelfall muss man sich da wohl durch Ausprobieren herantasten.

Hier aber ein paar Kombinationen, die funktionieren (OS, Grafikkarte, DirectX-Version, GraKa-Treiber)

nVidia:
Win98SE / Geforce 4 Ti4200 128 MB / DirectX 9.0c / Detonator 53.04
WinXP Pro (SP1) / Geforce FX5200 LE 128 MB / DirectX 9.0b / ForceWare 6.14.10.6681
Win2000 (SP4) / GeForce 4 MX440 64 MB / DirectX 9.0c / Detonator 4.0.7.2
WinXP Home (SP2) / Geforce 4 Ti4200 / DirectX 9.0c / Detonator 6.1.7.7

ATI:
WinXP Home (SP2) / ATI 9600 XT 128 MB / DirectX 9.0c / ATI Catalyst 5.8 (8.162.00)
WinXP Home (SP2) / ATI 9600 Pro 128 MB / DirectX 9.0c / ATI Catalyst 5.3
WinXP Home (SP2) / ATI 9550 128 MB / DirectX 9.0c / ATI Catalyst 5.3
WinXP Home (SP1) / ATI 9700 Pro / DirectX 9.0c / ATI Catalyst 4.9
WinXP Home (SP1) / ATI 9250 128 MB / DirectX 9.0c / ???
WinXP Pro (SP2) / ATI X1600 Pro 256 MB / DirectX 9.0c / ATI Catalyst 5.12 oder 6.1

Matrox:
Win2000 (SP4) / Matrox Millennium G450 16 MB / DirectX 8.1 / PowerDesk 5.86.032.0 [nur im Software-Modus]

Notebooks / Integrierte Grafikchips:
WinXP Pro (SP2) / Intel 82852/82855 GM/GME / Direct X 9.0b / Intel 6.14.10.3691 [Laptop mit Onboard-Grafik]


Ist die Grafikkarte mit keinem Treiber zum fehlerlosen Betrieb zu bewegen, hilft eventuell die Umschaltung vom Hardware- auf den Softwaremodus. Dies kann man im Optionsmenü innerhalb von SC4 vornehmen oder über eine Modifikation der Desktop- oder Menüverknüpfung, mit der man SC4 startet. Mehr Informationen zu letzterer Option siehe oben unter "Ältere Grafikkarte?".