Beitragsseiten

 

Fazit

 

Was also ist nun SimCity Societies? Der von vielen Fans erwartete Nachfolger von SimCity 4 - SimCity 5 - ist es jedenfalls nicht, sondern ein eigener Entwicklungszweig der SimCity-Reihe, wie es ihn mit SimCopter oder Streets of SimCity auch schon vorher gegeben hat. Zwar hatten alle diese Ableger eine gewisse Fangemeinde erreichen können, ein derartig großer Erfolg wie SimCity ist ihnen aber nie beschieden gewesen. Auch Monte Cristo konnte mit seinem SimCity-Klon CityLife nur einen bescheidenen Erfolg verbuchen, der die Spieleschmiede aber offenbar trotzdem dazu animiert hat, einen Nachfolger zu produzieren. Es dürfte auch in Zukunft schwer sein, einen Klassiker wie SimCity 4 vom Thron zu stoßen, und der fortwährende Nachschub an BATs, Lots undMods lässt das Spiel niemals langweilig werden. Über kleine Unzulänglichkeiten wie überfüllte Menüs sieht man da gerne hinweg.

Energieversorgung, Kriminalität und Polizeiabdeckung

Smileys zeigen das Wohlbefinden der Sims an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SCS ist vor allem für den Aufbau von kleineren Orten geeignet.

Es bleibt zu hoffen, dass Tilted Mill aufmerksam auf die Vorschläge aus der Community achtet und zumindest die gröbsten

Kritikpunkte, wie das unzureichende Verkehrssystem, beseitigt. Schon das SC4-AddOn Rush Hour hat gezeigt, dass viele SimCity-Spieler auf ein ausgefeiltes Transportnetz viel Wert legen, und die fortwährende Entwicklung des Network Addon Mod unterstützt diese Annahme ebenfalls. Ein größerer Detailreichtum bei höheren Zoomstufen wäre ebenfalls wünschenswert, um dem teilweise recht trostlosen Eindruck, den man von seinen Städten bekommt, entgegenzuwirken. Dem Einsteiger mag die verringerte Komplexität sicher zugute kommen, erfahrene SimCity-Spieler werden sich nach kurzer Zeit aber langweilen.