Beitragsseiten

 

 

Schwimmbad

Ein solches habe ich selbst schon im Hotel genutzt, aber das war von vornherein als Wellness-Hotel deklariert.

Image Image
 Übersicht Die Einrichtungen, wie das Sprungbrett, werden auch wirklich genutzt.

Fitness-Bereich

Für den Fitnessbereich sollte man bei der Hotelplanung schon mal eine gesamte  Etage vorsehen. Der Fitnessbereich unterteilt sich nämluich in eine Vielzahl von separaten Räumlichkeiten, bspw. für Sportgeräte, Umkleide, Dusche, Sauna oder Solarium. Und sicher ist, die Gäste wollen jede einzelne Einrichtung auch nutzen können.

Image Image
 Übersicht linker Teil Übersicht rechter Teil
Image Image
Übungen für oder gegen Rückenschmerzen? Auch Stepper und Ergometer stehen zur Verfügung.
Image Image
Das Solarium mit Liege- und Steh-Solarien. In der Sauna können die Gäste selbst Wasser aufgießen,verbunden mit ziemlicher Dampfentwicklung.

 Billard-Raum, Bibliothek und das Business-Center fehlen in der Übersicht noch, werden aber in Kürze noch folgen.